Impressum

Kopfgrafik - Trautenstein im Harz

Startseite

Sehenswertes

Winter

Unterkünfte & Café

Wandern

 
Wandern - Startseite
 
Zum Carlshausturm
Im Dammbachtal
Rappbodevorsperre
Zum Walzenschuppen
Nach Hasselfelde
Wandern zum Grüntal
Wandern um die Hasselvorsperre
Wanderung nach
Sophienhof
 
Harzer Wandernadel
 
Diese Seite ist Mitglied bei
Harz-Urlaub.de
Wandern im Harz

 

 
 

Rundwanderweg Walzenschuppen

 
 

Startpunkt dieser Wanderung ist der Parkplatz am Eiscafé Dammbachtal in der Tanner Straße. Vom Parkplatz führt eine befestigte Straße Richtung Wald, diese wandern wir entlang in den Hochwald hinein. Nach ungefähr 3 Kilometern erreichen wir die Schutzhütte Walzenschuppen, dort befindet sich im Inneren eine Stempelstelle der Harzer Wandernadel.

Dammbachtal Trautenstein - Rappbode Wandern zur Schutzhütte Walzenschuppen Trautenstein

In der Nähe der Schutzhütte ist eine Brücke der Harzer Schmalspurbahn, mit etwas Glück kann man ein Foto von der urigen Harzbahn bei Durchfahrt durch die Brücke machen. Nach einer kleinen Rast können wir den ca. 4 km langen Rückweg antreten. Dazu nehmen wir den linken Weg ins Tal der Dammbach.  Der führt wieder durch hohe Fichtenwälder, aber auch Lärchen und Buchen stehen am Wegesrand. Im Herbst ist dieses Revier ein wunderbares Pilzsammelgebiet.

Dammbachtal Wandern zur Schutzhütte Walzenschuppen Trautenstein Wandern zur Schutzhütte Walzenschuppen Trautenstein

Auch kommen wir auf diesem Weg am Naturfreibad im Dammbachtal vorbei und kann an einem heißen Tag  hinein springen, um sich zu erfrischen. Nun nur noch den Berg hinab und wir sind am Startpunkt angelangt. Im Eiscafé Dammbachtal können wir uns noch eine Stärkung gönnen, vielleicht die berühmte Brockentorte oder zur Abkühlung eine leckeres Eis mit Früchten. Diese leichte Wanderung ist knapp 8 Kilometer lang und man benötigt dafür etwa 2 Stunden. Übrigens kann man diesen Weg auch per Rad zurück legen, dann ist man schneller.

 
 

 

 

Gesponsert von der Sternal Media 2012