Impressum

Kopfgrafik - Trautenstein im Harz

Startseite

Sehenswertes

Winter

Unterkünfte & Café

Wandern

 
Sehenswertes
 
Das Schützenfest
Kirche St. Salvator
Der Carlshausturm
Heimatstube
Dammbachtal
Die Trageburg
Rappbode-Vorsperre
 
 
Diese Seite ist Mitglied bei
Harz-Urlaub.de
 

Ausflugsziele im Harz

 
 

Die Kirche St. Salvator

 
 

Am "Druidenstein" in der Dorfmitte steht unsere kleine schieferbedachte Kirche Sankt Salvator. Sie wurde im Jahr 1701 eingeweiht.

 

Kirche St. Salvator Trautenstein

 

Sie ist eine barocke Fachwerkkirche mit hölzernem Tonnengewölbe und Hufeisenempore. Der Taufstein ist ein klassizistischer Harzer Eisenguss von 1830 und in der Form eines antiken Altars gestaltet.

Kirche in Trautenstein - Innenraum Kirche in Trautenstein - Innenraum Kirche in Trautenstein - Innenraum

Besonders schön ist die Deckenausmalung mit Wolken und Sternen auf blauem Himmel. Über dem Altar befindet sich ein Wandgemälde, in welchem auch der Sponsor Johann Tobias Peinemann verewigt wurde. Die Schrift sagt: "Herr Johann Tobias Peinemann aus Leipzig hat unser Gotteshaus wohl bedacht.". Dieser Johann Tobias Peinemann wurde 1663 in Trutenstein im Harz geboren und starb 1729 in Leipzig und war damit ein Kind unseres Ortes.

Zum 300. Jahrestag der Einweihung wurde die Kirche umfassend renoviert und erstrahlt mit dem Sternenhimmel nun in neuem Glanz. Auch die restaurierte Engelhardt-Orgel mit dem freistehenden Spieltisch und den elf Registern aus dem Jahre 1834 ist seit 2008 wieder spielbar.

 

 
 

 

 

Gesponsert von der Sternal Media 2012